News
 

Bund verzeichnet Kernhaushaltsdefizit von 28 Milliarden Euro

Wiesbaden (dts) - Der Kernhaushalt des Bundes hat im ersten Quartal 2010 ein Finanzierungsdefizit von 27,9 Milliarden Euro verzeichnet. Das teilte heute das Statistische Bundesamt nach vorläufigen Ergebnissen der vierteljährlichen Kassenstatistik mit. Das Defizit war mit einer Zunahme um 10,5 Milliarden Euro deutlich höher als im ersten Quartal 2009. In die Berechnung des Kernhaushalts fließen die Defizite aus Extrahaushalten wie dem Finanzmarktstabilisierungsfonds nicht ein. Die Ausgaben im Kernhaushalt des Bundes stiegen im ersten Quartal 2010 um 6,5 Milliarden Euro auf 89,7 Milliarden Euro (+7,8 Prozent). Die Einnahmen sanken indes um 4,0 Milliarden Euro auf 61,8 Milliarden Euro (- 6,1 Prozent).
DEU / Daten / Wirtschaftskrise
10.06.2010 · 08:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen