News
 

Bund und Vertriebene verhandeln über Kompensation für Steinbach

Berlin (dts) - Bundesregierung und Bund der Vertriebenen (BdV) verhandeln über eine finanzielle Kompensation für den möglichen Verzicht der Verbandspräsidentin Erika Steinbach auf einen Sitz im Beirat der Stiftung "Flucht, Vertreibung, Versöhnung". Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" in seiner Samstag-Ausgabe berichtet, strebt der Vertriebenenverband die Unabhängigkeit seiner Förderung von den Regierungswechseln an. Wie die Lösung juristisch genau aussehen soll, steht nach Angaben der Zeitung noch nicht fest. Der Eindruck, der Verband habe sich den Verzicht auf eine Nominierung Steinbachs abkaufen lassen, solle jedoch vermieden werden.
DEU / Regierung / Vertriebene
20.11.2009 · 21:34 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen