News
 

Bund und Länder mit Steuerplus - Defizitabbau bleibt Ziel

Berlin (dpa) - In den Staatskassen hat sich der jüngste Konjunktureinbruch noch nicht bemerkbar gemacht. Im Juli stiegen die Steuereinnahmen noch einmal kräftig. Das Aufkommen kletterte im Vergleich zum Vorjahresmonat um 9,9 Prozent. Das geht aus dem aktuellen Monatsbericht des Bundesfinanzministeriums hervor. Beim Abbau der Verschuldung macht Finanzminister Wolfgang Schäuble trotz eingetrübter Konjunkturaussichten keine Abstriche. Sein Ministerium will 2014 einen ausgeglichenen Haushalt vorlegen.

Steuern / Haushalt / Konjunktur
22.08.2011 · 13:58 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen