News
 

Bund und Länder forden mehr Eigenkapital von Opel-Interessenten

Hamburg (dpa) - Der Bund und die beteiligten Länder fordern von den Opel-Interessenten Magna und RHJ mehr Eigenkapital bei einem Einstieg bei dem deutschen Autobauer. Bedingung für eine staatliche Absicherung des Geschäfts sei eine Eigenkapitalquote von zehn Prozent gemessen an den beantragten Bürgschaften, berichtet die «Financial Times Deutschland» unter Berufung auf Verhandlungskreise. Nach den bisher vorliegenden Angeboten erfüllten weder Magna noch RHJ diese Vorgabe.
Auto / Opel
19.08.2009 · 02:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen