News
 

Bund und Länder einigen sich nicht über Impfkosten

Berlin (dpa) - Die Finanzierung über die weitergehende Massenimpfung gegen die Schweinegrippe bleibt zunächst ungelöst. Bund und Länder konnten sich noch nicht über die Finanzierung einigen, erfuhr die dpa aus Verhandlungskreisen. Der Bund beharrte auf einer Kostenteilung. Ländervertreter lehnten das ab. Es geht darum, wie Kosten aufgeteilt werden, wenn sich mehr als die Hälfte der Versicherten impfen lassen will.
Gesundheit / Grippe / Impfkosten
24.08.2009 · 11:08 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.09.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen