News
 

Bund startet neuen Anlauf für Kinderschutzgesetz

Berlin (dpa) - Ein neues Kinderschutzgesetz soll vernachlässigte Kinder in Problemfamilien besser schützen. Schwerpunkt des von Ministerin Kristina Schröder vorgestellten Gesetzentwurfs ist der Einsatz von beratenden Familienhebammen. Dafür will der Bund künftig 30 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung stellen. Allerdings erntete Schröder für ihr Projekt massive Kritik vom FDP-Koalitionspartner. Die Ministerin wälze Verantwortung nur auf die Kommunen ab, sagte Fraktionsvize Miriam Gruß in der «Passauer Neuen Presse».

Familie / Kinder
14.12.2010 · 19:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen