News
 

Bund-Länder-Kommission hilft bei Aufarbeitung der Neonazi-Mordserie

Berlin (dpa) - Die politische Aufarbeitung der Neonazi-Mordserie kommt langsam in Gang. Das Bundeskabinett will dazu heute eine Bund-Länder-Kommission einsetzen. Das Gremium soll vor allem die Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern im Zusammenhang mit der Zwickauer Neonazi-Zelle hinterfragen. Grundlage sollen auch die Ergebnisse der Untersuchungsausschüsse im Bundestag und im Thüringer Landtag sein. Den Rechtsterroristen um Beate Zschäpe werden Morde an neun Kleinunternehmern türkischer und griechischer Herkunft sowie an einer Polizistin vorgeworfen.

Kabinett / Kriminalität / Extremismus
08.02.2012 · 07:11 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen