KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Büros von Hilfsorganisationen in Kairo durchsucht

Kairo (dts) - In Kairo haben Vertreter von Justiz und Polizei Büros am Donnerstag zahlreicher Nichtregierungsorganisationen (NRO) durchsucht. Offiziellen Angaben zufolge fanden die Einsätze in den Räumen von insgesamt 17 ägyptischen und ausländischen Organisationen statt. Man ermittle wegen des Verdachts auf illegale "Finanzierung aus dem Ausland", hieß es zur Begründung von Behördenseiten.

Wie aus Justizkreisen verlautete, seien unter anderem zwei US-Organisationen betroffen gewesen. Eine Vertreterin der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch in Ägypten, Heba Morajef, sagte, man habe die Büros des National Democratic Institute (NDI) durchsucht. Bei der zweiten US-Organisation handle es sich um das International Republican Institute (IRI), hieß es aus Justizkreisen.
Ägypten / Weltpolitik
29.12.2011 · 18:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen