News
 

Bürgerrechtsgruppe reicht Klage gegen US-Spähprogramm ein

NSA-HauptquartierGroßansicht

New York/Berlin (dpa) - Eine US-Bürgerrechtsorganisaton will vor Gericht einen tieferen Einblick in ein Schlüsselelement der amerikanischen Geheimdienstprogramme erstreiten.

Die Gruppe ACLU fordert in einer am Montag bei einem Bundesgericht in New York eingereichten Klage mehr Auskünfte über eine Anweisung, die internationale Spionage-Aktivitäten des Dienstes NSA regelt. Die Organisation erhofft sich von dem Schritt Aufschluss darüber, inwieweit davon US-Bürger betroffen sind - etwa deren Auslandsgespräche.

Der Informant Edward Snowden hatte vor gut einem halben Jahr mit der Veröffentlichung geheimer Dokumente zur US-Geheimdienstarbeit den Skandal um ausufernde Überwachung losgetreten.

Links zum Thema
ACLU-Mitteilung
Geheimdienste / Internet / USA
31.12.2013 · 09:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen