News
 

Bud Spencer würde zu Tunneleröffnung kommen

Schwäbisch Gmünd (dpa) - Über 40 000 Nutzer bei Facebook sind für einen Bud-Spencer-Tunnel in Schwäbisch Gmünd. Der legendäre Western-Held selbst findet die Idee auch nicht so übel und käme zur Eröffnung, sollte es klappen. Aus Rom erklärte er: Er fühle sich zutiefst geehrt, dass so viele Menschen die Idee unterstützen, dass Schwäbisch-Gmünd einen Bud-Spencer-Tunnel bekommt. Dort waren die Einwohner aufgerufen worden, einen Namen für den rund zwei Kilometer langen Tunnel von Deutschlands teuerster Ortsumgehung zu machen. Die endgültige Entscheidung wird aber der Bund als Bauherr fällen.

Bau / Kommunen / Internet
22.07.2011 · 12:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen