News
 

Bubba Watson gewinnt Golf-Masters 2012

Augusta (dts) - Der US-Amerikaner Bubba Watson hat das Golf-Masters 2012 in Augusta mit 10 Schlägen unter Par gewonnen und sich damit zum ersten Mal in seiner Karriere einen Titel dieser Größenordnung gesichert. Watson setzte sich damit am letzten Wettkampftag am Ostersonntag im Playoff gegen den Südafrikaner Louis Oosthuizen durch. Der Deutsche Martin Kaymer, der sich erstmals für das Finale qualifiziert hatte, hatte am Ende doch keine Chance mehr.

Auch für Tiger Woods lief es nicht gut: Der viermalige Masters-Sieger landete auf Rang 38 und schleuderte vor Wut seinen Schläger zu Boden. Der Sieger Watson gilt als besonders unkonventioneller Golfer: Der Linkshänder ist unter anderem auch dafür bekannt, seit Beginn seiner Karriere noch nie seinen Putter gewechselt zu haben.
USA / Golf
09.04.2012 · 01:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.03.2017(Heute)
28.03.2017(Gestern)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen