News
 

Bsirske: Aufschwung auch für Beschäftigte

Mainz (dpa) - Verdi-Chef Frank Bsirske hat eine Beteiligung der Arbeitnehmer am wirtschaftlichen Aufschwung gefordert. Man müsse den Beschäftigten nicht mit klammen Kassen kommen, sagte Bsirske im ZDF kurz vor der dritten Tarifrunde für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder. Bsirske verwies dabei auf das Steuereinnahmen-Plus der Länder. In den bisher festgefahrenen Verhandlungen sieht Bsirske noch Spielraum. Die Gewerkschaften fordern 50 Euro mehr im Monat und eine zusätzliche lineare Erhöhung von drei Prozent. Das lehnen die Arbeitgeber als überzogen ab.

Tarife / Öffentlicher Dienst
09.03.2011 · 09:29 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen