News
 

BSI warnt: 16 Millionen E-Mail-Konten geknackt

Berlin (dpa) - Mehrere Millionen Zugangsdaten für Online-Dienste sind nach Angaben des Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik gekapert worden. Betroffen seien 16 Millionen Benutzerkonten, teilte die Behörde mit. Sie richtete eine Webseite ein, auf der Menschen überprüfen konnten, ob sie betroffen sind. Der Ansturm an Anfragen zwang allerdings die Server in die Knie, die Seite war zeitweise nicht mehr erreichbar. Betroffene sollten ihren Computer digital säubern und Zugangsdaten für ihre Online-Profile ändern, empfiehlt das BSI.

Internet / Kriminalität / Sicherheit
21.01.2014 · 20:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen