News
 

Brutaler Mädchenmord: Kalifornierin gibt Tat zu

San Francisco (dpa) - Gut ein Jahr nach der Ermordung eines achtjährigen Mädchens in Kalifornien hat eine frühere Lehrerin die Tat gestanden. Der 29 Jahre alten Melissa Huckaby droht nun lebenslange Haft, berichtete der «San Francisco Chronicle». Im Gegenzug für das Schuldeingeständnis sieht die Staatsanwaltschaft von der Forderung nach der Todesstrafe ab. Huckaby war im April 2009 festgenommen worden, stritt aber zunächst jedwede Schuld ab. Die junge Lehrerin hatte sich mit Bemerkungen vor Journalisten und Ermittlern in Widersprüche verstrickt.
Kriminalität / USA
11.05.2010 · 03:12 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen