News
 

Brüssel und Paris legen Roma-Streit bei

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission und Paris legen ihren Streit um die Abschiebung tausender Roma bei. Die französische Regierung sei bereit, ihre Gesetzestexte zu ergänzen, teilte das französische Außenministerium mit. Paris reagierte damit innerhalb einer von Brüssel gesetzten Frist. Die Kommission hatte Zweifel an der korrekten Umsetzung der EU-Freizügigkeitsrichtlinie geäußert. Paris drohte ein Verfahren wegen Verletzung der EU-Verträge. Die Abschiebung der Roma hatte zu erheblichen Spannungen in der EU geführt.

EU / Minderheiten / Roma / Frankreich
15.10.2010 · 17:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen