News
 

Brüssel sperrt sich gegen Hilfen für Opel-Verkauf an Magna

Berlin (dpa) - Die EU-Kommission stellt dem Opel-Verkauf an Magna neue Hürden in den Weg. In einem Brief an Wirtschaftsminister Theodor zu Guttenberg äußerte Brüssel schwere Bedenken gegen die von der Bundesregierung versprochenen 4,5 Milliarden Euro an Staatshilfen, mit denen Berlin den Verkauf an den Autozulieferer und die russische Sberbank unterstützen will. Das könnte gegen EU-Wettbewerbsregeln verstoßen. Guttenberg reagierte gelassen. Man sei auf einem ganz guten Weg. Der Verkauf von Opel scheint aber erst einmal vom Tisch.
EU / Auto / Opel
17.10.2009 · 07:27 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen