News
 

Brüssel knöpft sich deutsche Ökostrom-Rabatte vor

Brüssel (dpa) - Die schwarz-rote Bundesregierung bekommt gleich zum Amtsantritt wegen der milliardenschweren Industrierabatte bei der Energiewende mächtig Ärger mit Brüssel. Die EU-Kommission stellte die Nachlässe bei der Förderung erneuerbarer Energien für die Industrie infrage. Der neue Energieminister Sigmar Gabriel geht jedoch fest davon aus, dass die Industrie von Rückzahlungen verschont bleibt. Es werde nach seiner Überzeugung keine Nachzahlungen geben. Er warf der EU-Kommission vor, sich über den Umweg des Wettbewerbsrechts in nationale Energiepolitik einzumischen.

EU / Energie / Wettbewerb
18.12.2013 · 18:44 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen