News
 

Brüssel: Keine vorgezogenen Finanzspritzen für Banken

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission sieht keine Notwendigkeit für vorgezogene Finanzspritzen an Europas Banken. Ein Kommissionssprecher dementierte Medienberichte, wonach Europas Bankenaufseher die beim letzten Bankenstresstest fast durchgefallenen Institute schneller mit frischem Geld versorgen wollen. Im Juli hatte die Europäische Bankenaufsicht EBA insgesamt 91 Institute einem Stresstest unterzogen. Neun Banken fielen durch - sie müssen sich zusätzliches Kapital besorgen und bis Mitte Oktober dafür einen Plan vorlegen.

Finanzen / EU / Banken
23.09.2011 · 13:32 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen