News
 

Brüssel: Bankdaten-Abkommen kann kommen

Brüssel (dpa) - Die EU handelt mit den USA ein neues Abkommen über die Weitergabe von Bankkunden-Daten an US-Terrorfahnder aus. Dazu hat der Rat der EU-Minister in Brüssel grünes Licht gegeben. Bis zum Sommer könnte ein neuer Vertrag stehen. Das Abkommen soll amerikanischen Geheimdiensten helfen, einfacher an Daten von europäischen Bankkunden zu kommen. Dabei geht es um Name, Adresse, Empfänger und Höhe der Überweisung. Das gilt aber nur für den Fall, dass ein Kunde Geld in Länder außerhalb der EU überweist. Die USA wollen so Geldtransfers von Terroristen aufdecken und trocken legen.
EU / Justiz / Terrorismus
11.05.2010 · 12:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen