News
 

Brüderle warnt vor «verbaler Aufrüstung» gegen Griechenland

Rainer BrüderleGroßansicht

Berlin (dpa) - FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle hat die CSU wegen ihrer Äußerungen zur Notwendigkeit eines Euro-Austritts Griechenlands kritisiert.

«Man muss in der Sache klar sein, darf aber dem europäischen Partner und europäischen Freund Griechenland jetzt auch nicht seine Ehre, sein Selbstwertgefühl völlig wegnehmen», sagte Brüderle am Montag im Deutschlandradio Kultur.

Die Äußerungen des CSU-Generalsekretärs Alexander Dobrindt seien «rhetorische Lederhose». Die «verbale Aufrüstung» sei nicht hilfreich. Allerdings habe es keinen Sinn, Reformen weiter zu verschieben. «Leider hat ja Griechenland vielfach Zusagen nicht gehalten, Vereinbarungen nicht umgesetzt», sagte Brüderle. «Griechenland muss jetzt liefern.»

Links zum Thema
Interview
EU / Finanzen / Griechenland
27.08.2012 · 09:55 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen