News
 

Brüderle: Umgang mit FDP-Chef Rösler nicht in Ordnung

Berlin (dpa) - FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle hat sich in der Debatte um die Euro-Rettung erneut hinter Wirtschaftsminister Philipp Rösler gestellt und die Union angegriffen. Er halte die Art und Weise, wie vom Koalitionspartner mit dem FDP-Chef umgegangen wird, für auch nicht ganz in Ordnung, sagte Brüderle im Deutschlandfunk. Rösler hatte eine geordnete Insolvenz Griechenlands ins Spiel gebracht. Kanzlerin Angela Merkel hatte ihn dafür indirekt gerügt. Brüderle rief dazu auf, vor einer Verschärfung der Debatte das Urteil der «Troika» aus EU, EZB und IWF zu Griechenland abzuwarten.

EU / Finanzen / Regierung / FDP
16.09.2011 · 08:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen