News
 

Brüderle sieht Klage gegen Energiekonzept gelassen

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle hat das schwarz-gelbe Energiekonzept verteidigt. Im ARD-«Morgenmagazin» sagte Brüderle, er sehe einer möglichen Klage von Bundesländern vor dem Bundesverfassungsgericht gelassen entgegen. Die Bundesregierung habe die Frage der Zuständigkeiten für die Laufzeiten von Kernkraftwerken geprüft und festgestellt, die Kompetenz liege beim Bund. Das Kabinett will das Energiekonzept mit längeren Laufzeiten für Atomkraftwerke heute beschließen. Atomgegner wollen vor dem Kanzleramt protestieren.

Energie / Atom
28.09.2010 · 07:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen