News
 

Brüderle: Portugal und Spanien schaffen es allein

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung bemüht sich in der Euro-Krise um eine Beruhigung der nach wie vor nervösen Finanzmärkte. Wirtschaftsminister Rainer Brüderle geht davon aus, dass Portugal und Spanien keine Hilfen aus dem 750-Milliarden-Euro- Rettungsschirm in Anspruch nehmen müssen. Er sehe «gute Chancen», dass beide Länder aus eigener Kraft ihre Haushalte in Ordnung bringen, sagte er in Berlin. Investoren hoffen, dass die EZB ihr umstrittenes Ankaufprogramm für Staatsanleihen auf weitere Euro- Länder mit Problemen ausweitet.

Finanzen / EU
02.12.2010 · 12:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen