News
 

Brüderle: Nicht alarmiert über Italien-Herabstufung

Berlin (dpa) - FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle hat gelassen auf die Herabstufung der Kreditwürdigkeit Italiens reagiert. «Alarmiert mich nicht», sagte der ehemalige Wirtschaftsminister am Dienstag vor einer Fraktionssitzung in Berlin.

Italien habe eine starke Wirtschaft. Die Regierung in Rom müsse nun die richtigen Antworten liefern und ihre Sparbeschlüsse konsequent umsetzen. Brüderle forderte erneut den Aufbau europäischer Ratingagenturen, um die Abhängigkeit von den drei großen US-Anbietern zu verringern. Standard & Poor's hatte die Kreditbewertung Italiens von «A+» auf «A» abgesenkt.

EU / Finanzen / Italien
20.09.2011 · 16:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen