News
 

Brüderle hält an Steuersenkungen und Stufentarif fest

Berlin (dts) - Trotz der Widerstände in der Union hält Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) an den Steuersenkungen ab 2011 fest. Das geht aus dem ersten offiziellen Entwurf des Jahreswirtschaftsberichts 2010 hervor, welcher der "Rheinischen Post" vorliegt. "Die Bundesregierung wird sich für ein einfacheres Steuersystem mit einem Stufentarif und niedrigeren Steuersätzen einsetzen", heißt es in dem 62-seitigen Entwurf, der schon am 23. Dezember an die übrigen Ressorts verschickt wurde. Ausdrücklich hält Brüderle an dem Ziel eines Stufentarifs bei der Einkommensteuer fest. "Um insbesondere die unteren und mittleren Einkommensbezieher vorrangig zu entlasten und gleichzeitig den so genannten Mittelstandsbauch abzuflachen, wird die Bundesregierung den Einkommensteuertarif zu einem Stufentarif umbauen", heißt es. Der Umfang der Entlastungen und die Zahl der Tarifstufen bleiben offen.
DEU / Parteien / Steuern
06.01.2010 · 07:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen