News
 

Brüderle: GM will keine Staatshilfen

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle freut sich: Nach seinen Angaben will der Opel-Mutterkonzern General Motors keine Staatshilfen zur Rettung von Opel beantragen. Brüderle sagte im ZDF, der GM-Aufsichtsrat habe erklärt, das Mutterunternehmen schaffe die Opel-Sanierung aus eigener Kraft. Das sei eine «freudige Mitteilung», die sich sein Ministerium bei der GM-Pressestelle habe bestätigen lassen, so Brüderle. Zuvor hatte ein GM-Sprecher allerdings der dpa gesagt, GM rechne fest mit deutscher Staatshilfe.
Auto / Opel
12.11.2009 · 23:15 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.09.2017(Heute)
19.09.2017(Gestern)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen