News
 

Brüderle gibt NRW-FDP freie Hand für Ampelkoalition

Düsseldorf (dts) - Der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Bundestag, Rainer Brüderle, will sich nicht in Verhandlungen über eine Koalition in NRW einmischen. "Das entscheidet jeder Landesverband für sich allein. Ich mische mich da nicht ein", sagte Brüderle der "Neuen Westfälischen".

Auswirkungen auf Berlin sieht Brüderle allerdings nicht. "Bei der anstehenden Wahl geht es ganz klar um die Menschen in NRW. Dass ein Wahlergebnis in einem Bundesland wie NRW mit 18 Millionen Menschen besondere Bedeutung hat, ist unbestreitbar. Aber daraus ließe sich für Berlin nichts ableiten. In Berlin wollen wir die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Union fortsetzen und gemeinsam die nächsten Bundestagswahlen gewinnen, damit es Deutschland weiter gutgeht" sagte Brüderle.
DEU / NRW / Parteien / Wahlen
30.04.2012 · 07:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen