News
 

Brüderle gibt Gewerkschaften Mitschuld am Ende von Schlecker

Berlin (dts) - FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle hat den Schlecker-Frauen sein Mitgefühl ausgesprochen und zugleich den Gewerkschaften eine Mitschuld für das Aus gegeben. "Wir haben Verständnis für die Sorgen und Nöte der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Schlecker", sagte Brüderle dem Berliner "Tagesspiegel" (Samstagausgabe). Dass Schlecker jetzt pleite ist, liege zuallererst an unternehmerischen Fehlentscheidungen.

"Aber auch die Gewerkschaften haben mit ihren wiederholten Aufrufen zum Käuferstreik bei Schlecker dazu beigetragen, dass die Marktposition von Schlecker gegenüber den Mitbewerbern geschwächt wird", sagte Brüderle. Am Freitag entschied der Schlecker-Gläubigerausschuss die Zerschlagung der insolventen Drogeriemarktkette. Demnach habe es "keine Perspektive für die wirtschaftlich vertretbare Fortführung von Schlecker" gegeben.
DEU / Parteien / Unternehmen / Wirtschaftskrise
01.06.2012 · 15:55 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen