News
 

Brüderle gegen flächendeckenden Mindestlohn

Berlin (dpa) - FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle lehnt einen allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn entschieden ab. Es gebe ausreichend Instrumente, um sittenwidrige Löhne zu verhindern, sagte Brüderle in Berlin. Deshalb halte er eine solche Lohnuntergrenze für falsch. Man könne durchaus feststellen, dass sich die CDU in der Debatte sozialdemokratischen Positionen annähere. Brüderle geht davon aus, dass das Thema Mindestlohn auch auf dem FDP-Parteitag am Samstag und Sonntag in Frankfurt am Main angesprochen werde.

Arbeitsmarkt / Mindestlohn / FDP
09.11.2011 · 12:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen