News
 

Brüderle: Finanztransaktionssteuer gefährdet Arbeitsplätze

Berlin (dpa) - FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle hat vor einer Finanztransaktionssteuer gewarnt. Die Politik habe den Menschen versprochen, den Finanzsektor an den Kosten der Krise zu beteiligen. Das gelinge mit einer Transaktionssteuer aber nicht, sagte er der «Welt am Sonntag». Die Steuer belaste wie eine Umsatzsteuer die Kunden und nicht die Finanzinstitute. Brüderle erinnerte Bundeskanzlerin Angela Merkel an die Vereinbarung, einer Finanztransaktionssteuer nur zuzustimmen, wenn diese in der gesamten EU und nicht nur in der Eurozone eingeführt wird.

Parteien / FDP / EU / Finanzen
14.01.2012 · 07:48 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen