News
 

Brüderle: «Deutsches Jobwunder» stärkt Nachfrage

Berlin (dpa) - Die gute Lage auf dem Arbeitsmarkt befeuert den Aufschwung. Das deutsche Jobwunder löse Hunderttausende persönliche Konjunkturprogramme aus, sagte Wirtschaftsminister Rainer Brüderle in der Haushaltsdebatte im Bundestag. Dies stärke die Nachfrage im Inland. Der Bund müsse nun vom Krisenmodus auf den Wachstumsmodus umschalten und die Staatshilfen auslaufen lassen. Brüderle sagte, die Regierung werde sich verstärkt um den Fachkräftemangel kümmern, um den Aufschwung nicht zu gefährden.

Konjunktur / Bundestag
16.09.2010 · 10:16 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen