News
 

Brüderle deutet Ablehnung von Hilfen für Opel an

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle hat angedeutet, dass es keine staatliche Hilfe für Opel geben wird. Er wolle die Entscheidung zwar nicht vorwegnehmen, sehe aber eine Staatshilfe skeptisch, sagte er in der ARD. Bundesländern mit Opel- Standorten stehe es frei, eigene Entscheidungen zu treffen. Der US- Mutterkonzern General Motors sei aber in der Lage, sich aus eigener Kraft zu modernisieren. GM verfüge über zehn Milliarden liquide Mittel. Heute wird eine Entscheidung erwartet.
Auto / Opel / Bundesregierung
09.06.2010 · 10:15 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
20.07.2017(Heute)
19.07.2017(Gestern)
18.07.2017(Di)
17.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen