News
 

Bruder gesteht tödliche Schüsse auf junge Kurdin

Detmold (dpa) - Drei Geschwister einer kurdischen Familie aus Detmold haben gestanden, ihre jüngere Schwester Arzu Ö. entführt und getötet zu haben. Eine Mordabsicht stritten sie aber zum Auftakt des «Ehrenmord»-Prozesses vor dem Landgericht Detmold ab. Der 22-jährige Osman Ö. sagte, er habe die Kontrolle über sich verloren und die 18-jährige Arzu erschossen. Die Staatsanwälte gehen davon aus, dass die Familie Liebesbeziehung des Mädchens zu einem deutschen Bäckergesellen aus religiösen Gründen nicht dulden wollte.

Prozesse / Kriminalität
30.04.2012 · 20:44 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2018(Heute)
17.01.2018(Gestern)
16.01.2018(Di)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen