KEYZERS® Blumenwelt
 
News
 

Bruce Springsteen ist wütend über Verhältnisse in den USA

New York (dts) - Rock-Star Bruce Springsteen ist wütend über die derzeitigen Verhältnisse in den USA. "Ich bin ein 62-jähriger Familienvater aus New Jersey, der es nicht fassen kann, wie viel in meiner Heimat Amerika falsch läuft. Ich bin angepisst. Sehr sogar", verriet er im Interview mit dem Magazin "Für Sie".

"Es wird höchste Zeit, etwas zu unternehmen", forderte Springsteen. "Die Menschen in den USA müssen die Ärmel hochkrempeln und etwas gegen die sinnlosen Kriegseinsätze, die Wirtschaftskrise und die soziale Ungerechtigkeit tun. Die Politik hat versagt." Selbst als Politiker engagieren möchte er sich allerdings nicht: "Politik ist ein schmutziges Geschäft. Ich denke, als Musiker kann ich viel mehr erreichen." Musik helfe ihm gegen das Gefühl der Ohnmacht, erzählt er: "Ich stehe genauso hilflos da wie alle anderen. Aber ich habe die Musik, ein gutes Ventil für Wut. Die lasse ich raus, weil ich es muss. Weil ich sie nicht in mich hineinfressen, sondern loswerden will. In der Hoffnung, dass sie jemanden erreicht, der genauso denkt und fühlt wie ich."
USA / Leute
06.05.2012 · 08:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen