ZenAD.de - Das TKP NETZWERK!
 
News
 

Brötchenstreit endet mit Polizeieinsatz

Münster (dts) - Ein 50-Jähriger hat heute in einer Bäckerei in Münster für Aufsehen und einen Polizeieinsatz gesorgt. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war eine Verzögerung beim Brötchenkauf der Auslöser für eine Auseinandersetzung zwischen dem Mann und der Verkäuferin. Als die Verkäuferin den Wunsch des Kunden nach belegten Brötchen nicht gleich erfüllen konnte, griff der 50-Jährige die junge Verkäuferin verbal an, woraufhin ein anderer Kunde die Frau in Schutz nahm. Der 50-Jährige griff daraufhin zusammen mit einem weiteren Mann den Beschützer an. Letztlich musste die Polizei alarmiert werden, um den normalen Brötchenverkauf wieder zu gewährleisten. Gegen den Unruhestifter wurde Anzeige erstattet.
DEU / Kurioses / Polizei
28.10.2009 · 22:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen