News
 

Britta Steffen startet nicht mehr bei Schwimm-WM

Shanghai (dpa) - Britta Steffen wird bei der Schwimm-WM in Shanghai nicht mehr an den Start gehen. Das hat die Doppel-Olympiasiegerin nach ihrer enttäuschenden Vorlaufzeit über 100 Meter Freistil entschieden. Steffen hatte als 16. nur ganz knapp das Halbfinale erreicht. Sie sei angetreten und habe bewiesen, dass sie nicht kneife, sagte ihr Trainer Norbert Warnatzsch. Jetzt sei es aber an der Zeit, sie zu schützen.

Schwimmen / WM
28.07.2011 · 04:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen