News
 

British Airways will Streik durch Gericht unterbinden

London (dts) - Die Fluggesellschaft British Airways (BA) hat gerichtliche Schritte gegen den geplanten Streik des Kabinenpersonals eingeleitet. Informationen des US-Nachrichtensenders "CNN" zufolge will BA per Gerichtsbeschluss erwirken, dass der zwölftägige Streik unterbunden wird. Die Fluglinie habe Zweifel an der Rechtmäßigkeit des Streikbeschlusses. So hätten auch Mitarbeiter abgestimmt, die zum Zeitpunkt des Streiks das Unternehmen bereits verlassen hätten. Gleichzeitig sollen auch Gespräche mit den Gewerkschaftsführern begonnen werden. Das BA-Kabinenpersonal hatte am vergangenen Montag angekündigt, noch vor Weihnachten in den Streik zu gehen und die Airline über die Feiertage lahm zu legen. Bei einer Abstimmung unter den Mitarbeitern gab es eine entsprechende Mehrheit. Insgesamt arbeiten weltweit rund 13500 Menschen als Kabinenpersonal für British Airways, etwa jeder dritte Mitarbeiter des Unternehmens.
Großbritannien / Arbeitsmarkt / Flugverkehr
16.12.2009 · 18:39 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen