News
 

British Airways mit Rekordverlust

London (dpa) - Die schlechten Nachrichten für British Airways nehmen kein Ende: Nach herben Schlägen durch Streiks und Vulkanasche hat die Airline im Geschäftsjahr 2009/2010 den größten Verlust seit ihrer Privatisierung 1987 eingeflogen. Unter dem Strich flog British Airways vorläufigen Ergebnissen zufolge einen Verlust von 425 Millionen Pfund ein, knapp 19 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Das teilte das Unternehmen mit. Nun sollen die Aktionäre auf eine Dividende verzichten. Ihren Abstieg führt BA vor allem auf Rezession, Wirtschaftskrise und einen harten Winter zurück.
Luftverkehr / Großbritannien
21.05.2010 · 09:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen