News
 

British-Airways-Belegschaft kündigt Streik an

London (dts) - Die Belegschaft der Fluglinie British Airways hat heute mit einer deutlichen Mehrheit von 81 Prozent für einen Streik gestimmt. Wann und wie lange die Angestellten ihre Arbeit niederlegen wollen, wurde Medienberichten zufolge allerdings noch nicht bekanntgegeben. Hintergrund des Unmuts auf Seiten der British-Airways-Belegschaft sind angekündigte Änderungen der Arbeitsbedingungen. So wolle der Konzern in der Zukunft die Zahl des Personals kürzen und gleichzeitig die Arbeitszeiten verlängern. British Airways selbst bedaure die Ankündigung und bezeichnete die Entscheidung als "enttäuschend" und "vollkommen ungerechtfertigt". In Deutschland hat heute die Belegschaft der Lufthansa die Arbeit niedergelegt.
Großbritannien / Luftfahrt / Arbeitsmarkt / Proteste
22.02.2010 · 19:24 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen