News
 

Britischer Supermarkt verkauft Eichhörnchenfleisch

London (dts) - Ein Supermarkt in der britischen Hauptstadt London bietet seinen Kunden seit neuestem Eichhörnchenfleisch zum Verkauf an. Aus dem Lebensmittelgeschäft selbst heißt es, dass das Fleisch der grauen Eichhörnchen wenig Fett habe und sehr reich an Eiweiß sei. Weiterhin sei auch die Nachfrage nach dem Fleisch der kleinen Säugetiere enorm hoch, weshalb dieses wieder ins Sortiment des Marktes genommen wurde.

Ein Mitarbeiter des Geschäfts begründete den Verkauf auch damit, dass die Tiere einerseits in großer Menge vorhanden seien und zudem auch viel Schaden anrichten würden. Deswegen sei es besser sie zu essen anstatt einfach auszurotten, hieß es weiter. Daraufhin schlugen Tierschützer sofort Alarm und warfen dem Supermarkt vor, aus Profilierungsgründen das "Massaker" an den Tieren in Kauf zu nehmen.
Großbritannien / Nahrungsmittel / Kurioses
29.07.2010 · 20:15 Uhr
[12 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen