News
 

Britischer Rennfahrer Wheldon bei Unfall in Las Vegas getötet

Washington (dpa) - Der zweifache Sieger des Motorsportklassiker Indy 500, Dan Wheldon aus Großbritannien, ist bei einem Autorennen tödlich verunglückt. Dies teilte der Rennveranstalter Indy Car im Kurznachrichtendienst Twitter mit. In das Unglück in Las Vegas waren 15 Autos verwickelt. Der 33 Jahre alte Wheldon hatte in diesem Jahr zum zweiten Mal nach 2005 den Motorsportklassiker Indy 500 gewonnen.

Motorsport / Indycar
17.10.2011 · 02:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen