News
 

Britischer Premierminister Cameron vergisst Tochter im Pub

London (dts) - Der britische Premierminister David Cameron hat seine achtjährige Tochter Nancy in einem Pub vergessen. Wie die britische Zeitung "Daily Telegraph" unter Berufung auf einen Informanten aus dem Büro des Premiers berichtet, soll die Achtjährige bei dem Zwischenfall, der bereits Monate zurückliegt, nach dem Essen auf die Toilette gegangen sein während ihre Eltern nach Hause fuhren. David Cameron fuhr mit seinen Bodyguards in einem Wagen und dachte seine Tochter sei im Auto von Frau Samantha.

Diese hatte aber lediglich die beiden anderen Kinder Elwen und Florence dabei. Das Fehlen von Nancy wurde schnell bemerkt. Laut der britischen Zeitung "The Sun" wurde das Mädchen vom Pub-Personal auf der Toilette gefunden. Nachdem die Camerons zu Hause angekommen waren, riefen sie im Pub an und holten ihre Tochter ab. Das Büro des Ministerpräsidenten hat den Zwischenfall offiziell bestätigt.
Großbritannien / Kurioses / Leute
11.06.2012 · 12:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen