News
 

Britischer Premierminister Brown bildet Kabinett neu

London (dts) - Der britische Premierminister Gordon Brown hat angekündigt, noch heute das Kabinett neu zu bilden. Brown reagiert damit auf den Rücktritt mehrerer Kabinettsmitglieder in den letzten Tagen, nachdem die Brown-Regierung in letzter Zeit unter anderem wegen eines Spesenskandals vielfach Kritik erhalten hatte. Zuletzt hatte gestern Abend der Arbeitsminister Purnell seinen Rücktritt erklärt und Brown in einem offenen Brief angegriffen. Browns Labour-Partei hat laut Expertenmeinungen bei den Europa- und Kommunalwahlen außergewöhnlich schlechte Ergebnisse erreicht, weshalb Purnell forderte, dass Brown "zur Seite treten" solle um der Partei eine Chance bei den zukünftigen Wahlen zu geben. Die Ergebnisse für die gestrige Kommunalwahl werden heute Mittag erwartet, für die Europawahl erst am Sonntag.
Großbritannien / Brown
05.06.2009 · 10:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.09.2016(Heute)
28.09.2016(Gestern)
27.09.2016(Di)
26.09.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen