News
 

Britischer Premier Cameron verurteilt Randale scharf

London (dpa) - Der britische Premier David Cameron hat bei einer Sondersitzung des Parlaments die Gewalt auf den Straßen verurteilt. Dafür gebe es absolut keine Entschuldigung, sagte er. Es gehe den Randalierern nicht um Protest oder politische Aussagen, sondern um Diebstahl, sagte er. Londons Bürgermeister Boris Johnson hatte zuvor den Einsatz der Polizei gegen die Randalierer verteidigt. Er kündigte an, dass Randalemacher weiterhin mit harten Maßnahmen zu rechnen hätten. Die vergangene Nacht verlief in Großbritannien ruhig.

Gesellschaft / Gewalt / Großbritannien
11.08.2011 · 12:45 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen