News
 

Britischer Flughafen soll mit Biomasse betrieben werden

Derby (dts) - Auf dem britischen Flughafen East Midlands bei Derby soll ein Terminal in Zukunft mit ungewöhnlichen Mitteln betrieben werden. Britischen Medienberichten zufolge sollen in den nächsten drei Jahren auf einer Farm von insgesamt 26 Hektar Größe Weidenbäume gepflanzt werden. Die Bäume sollen dann kontinuierlich abgeerntet werden, um ein Biomassekraftwerk zu betreiben. Jährlich will der Flughafen so rund 280 Tonnen Brennmaterial herstellen. Dadurch soll der Airport bis 2012 CO2-neutral werden. Der Flughafen East Midlands Airport ist auch der erste britische Flughafen, auf dem Busse mit Bio-Methan fahren.
Großbritannien / Luftfahrt / Umweltschutz / Kurioses
24.03.2010 · 12:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen