News
 

Britischer Europa-Abgeordneter befürchtet weitere Ausschreitungen

London (dts) - Der britische Europa-Parlamentarier Graham Watson rechnet mit weiteren Krawallen in seinem Land, wenn die bereits beschlossenen Sparmaßnahmen erst einmal umgesetzt worden sind. "Ich glaube nicht, dass wir eine alternative Lösung fürs Land haben, das heißt, unsere finanzielle Lage ist so, dass wir dazu gezwungen sind, solche Sparmaßnahmen einzuführen", sagte Watson im Deutschlandfunk. Diese angekündigten Maßnahmen hält der Abgeordnete jedoch nicht für die alleinige Ursache.

Es gebe in den Problemvierteln schon länger Spannungen, insbesondere zwischen Jugendlichen und Polizisten. Die Auseinandersetzungen scheinen "eher Krawalle, nicht reiner Vandalismus, aber opportunistische Kriminalität" zu sein. "Und es scheint auch so zu Gefechten zwischen jungen Leuten und der Polizei zu kommen."
Großbritannien / Proteste
10.08.2011 · 12:10 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen