News
 

Britischer Botschafter soll neuer Hoher Repräsentant der Nato in Afghanistan werden

Brüssel (dts) - Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen wird am heutigen Mittwoch offenbar den Briten Mark Sedwill als Hohen Repräsentanten der Allianz in Kabul einsetzen. Das berichtet die Tageszeitung "Die Welt" unter Berufung auf Nato-Kreise. Sedwill ist derzeit noch Botschafter Großbritanniens in Kabul. Der 45-Jährige gilt als Experte für die Region. Bevor er den Posten des Botschafters in Kabul übernahm, arbeitete er an der britischen Vertretung in Pakistan. Sedwill wird in Kabul als ziviler Gegenpart zu US-General Stanley McChrystal tätig sein. Mit der Bekanntgabe der Personale unmittelbar vor der am Donnerstag stattfindenden Afghanistan-Konferenz in London gibt die Nato ein klares Signal an die afghanische Regierung, dass sie neben ihrem militärischen Engagement auch den zivilen Aufbau stärken will.
Belgien / Afghanistan / Militär
26.01.2010 · 11:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen