News
 

Britische Yacht-Crew im Iran festgehalten

Teheran/London (dts) - Fünf britische Segler werden offenbar derzeit im Iran festgehalten. Wie das britische Außenministerium mitteilte, wurde ihre Segelyacht bereits am 25. November von der iranischen Marine gestoppt. Den fünf Seglern, die möglicherweise versehentlich in iranische Hoheitsgewässer geraten sind, soll es nach Angaben des britischen Außenministeriums gut gehen und ihre Familien sollen informiert worden sein. Die britischen und iranischen Behörden befinden sich bereits im Kontakt, um die Situation zu klären. Die Yacht soll sich auf dem Weg von Bahrain nach Dubai befunden haben.
Iran / Großbritannien
30.11.2009 · 20:27 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen