News
 

Britische Soldaten töten ranghohen Taliban-Führer

London/Kabul (dts) - Britische Soldaten haben in Afghanistan am Montag offenbar einen ranghohen Führer der radikal-islamischen Taliban getötet. Wie der britische Sender BBC heute berichtet, wird der Taliban-Chef Mullah Mansur der Beteiligung an einer Reihe von Selbstmordanschlägen in der südafghanischen Provinz Helmand verdächtigt. Mansur und mehrere Komplizen sollen laut Angaben des britischen Verteidigungsministeriums bei einem "Präzisionsangriff" mit mehreren Kampfhubschraubern vom Typ "Apache" in der Stadt Lashkar Gah getötet worden sein.
Afghanistan / Großbritannien / Krieg / Taliban
02.06.2009 · 19:17 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen