News
 

Britische Schüler bekommen Schlafunterricht

London (dts) - In mehreren Schulen in Großbritannien steht für die Schüler seit Neuestem Schlafunterricht auf dem Stundenplan. Grund für diese Maßnahme ist eine Studie, die ergab, dass viele der britischen Schüler auch in der Woche teils bis weit nach Mitternacht wach bleiben und weniger als vier oder fünf Stunden pro Nacht schlafen. Statt zu schlafen, würden diese Kinder nachts häufig ihre Zeit mit Videospielen und dem Internet verbringen. Diese Schüler seien im Unterricht teilnahmslos, einige würden auch im Klassenraum schlafen, so die Forscher. Die Stiftung "Sleep Scotland" will Kindern und Jugendlichen deshalb vermitteln, wie wichtig eine Routine beim Schlafrhythmus ist. Auch von zu spätem Fernsehen wird abgeraten.
Großbritannien / Kurioses / Bildung
15.03.2010 · 12:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
07.12.2016(Heute)
06.12.2016(Gestern)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen